...

SITE

Gästebuch Kontakt

ABOUT

Moi Pics

CREDITS

Designer
Powered by
...like heaven's down on earth...

Wenn das so weitergeht wie jetzt, endet das noch unglücklich... vielleicht bin ich aber auch zu selbstsüchtig. Sollte mir eigentlich die Probleme meiner Freunde anhören...

...aber ich kann's nicht mehr...ich bin schon frustriert, wenn jemand mit einem Problem ankommt. Ich bin so schnell gereizt. Und tu nie das, was für mich Richtig wäre...weil ich es nicht kann.

Was soll ich tun? Aus der Situation komm ich nicht alleine raus...aber ich hab schon so viele Leute mit meinen Problemen belastet...hinterher kommt doch eh nur Zoff raus...wie vorher jedesmal...langsam wird es schon Gewohnheit. Fest steht, dass ich es wahrscheinlich nie schaffe, glücklich zu werden, mit dem was ich hab. Ich will immer mehr und bin zu feige, es zu erreichen. Und mach die Klappe nie richtig auf, weil es eh nicht klappt. Weil meistens nur Müll rauskommt, wie ich des Öfteren mal feststelle. 

Wo bleibt die Glückssträhne im Leben? Gibt's überhaupt eine? Oder steh' ich unterm Fluch, nie eine Beziehung anfangen oder beenden zu können?

Ich muss zusehen, dass ich die Klappe zubekomme und zwar schleunigst. Ich darf mich nicht mehr über andere ärgern. Ich muss mich mehr um meine Freunde kümmern....doch sie werden mir immer fremder. Ich will mich nicht mehr um sie kümmern müssen...ich will sie manchmal nicht mehr sehen...ich will hier in meinem Zimmer bleiben und das ganze Unglück draußen aussperren.

Bitte... 

12.11.07 21:52
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de